About

In diesem Blog geht es um viele grundsätzliche Fragen, die mich gedanklich beschäftigen und die auch eine gesellschaftliche Relevanz haben. Es sind Überlegungen zu den unterschiedlichsten Themen, die den Erkenntnisprozess meiner Leser und mir fördern sollen. Ich versuche dabei möglichst meine verschiedenen Interessensgebiete zu nutzen. Diese sind unter anderem: Systemtheorie, Philosophie, Ökonomie, Physik, Technik, Politik, Soziologie und Psychologie.
Ein Augenmerk bei diesem Blog ist auch immer eine gewisse* Wissenschaftlichkeit, die ich besonders in den Geisteswissenschaften immer wieder vermisse. In der Gesellschaft fehlen elementare wissenschaftliche Grundlagen, wodurch sich die Menschen ihr Leben entweder gar nicht oder durch Meinungen, Moral und Glauben erklären oder gar in die Esoterik fliehen. Beispielhaft ist auch die Politik, wo Menschen mit unzureichenden wirtschaftswissenschaftlichen und systemtheoretischen Kenntnissen meinen, sie wüssten, was in komplexen Gesellschaftssystemen richtig oder falsch ist.

Ich bin immer sehr offen für konstruktive Kritik und Diskussionen, die sich auf einem akzeptablen Niveau bewegen, weil ich auch meinen eigenen Erkenntnisprozess stetig verbessern möchte. Darüber hinaus ist es zu empfehlen das Blog von den älteren zu den neueren Artikeln zu lesen, da vieles aufeinander aufbaut. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

* Da private Blogs einen Tagebuch-Charakter besitzen, wäre der Anspruch auf absolute Wissenschaftlichkeit nicht angebracht. Trotzdem kann man versuchen die Wissenschaftssprache mit der Umgangssprache zu verbinden, wenn man die Dinge Interessierten erklären möchte. Begriffe, die ich persönlich als wichtig empfinde oder wissenschaftliche Begriffe setze ich kursiv.

Für Anregungen und Kritik:

ermis2112@googlemail.com oder:

Advertisements